Das Brennen einer CD wird in der aktuellen Generation wegen der Verfügbarkeit von Geräten für unterwegs skeptisch betrachtet. Dennoch gibt es unterschiedliche Bedürfnisse für mehrere Menschen, um eine Sammlung ihrer Lieblingsmusik zu erstellen, die sie in einem CD-Player verwenden können. Es gibt andere solche Gründe, die eine Person dazu veranlassen, eine CD zu brennen.

Teil 1: Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Brennen einer CD mit Windows Media Player

Schritt 1: Mit Hilfe des Windows Media Player können Sie einfach eine CD mit einer Zusammenstellung Ihrer Lieblings-Songs oder Daten brennen. Sie können das Programm starten, indem Sie auf das Symbol des Fensters klicken und den Media Player aus der verfügbaren Liste der Programme auswählen. Darüber hinaus benötigen Sie auch eine leere CD und stellen Sie sicher, dass Sie ein CD- oder DVD-Recorder-Laufwerk haben.

Schritt 2: Sobald der Media Player auftaucht, können Sie die Registerkarte Brennen auswählen und die Schaltfläche Brennoptionen auswählen und Daten CD / DVD oder Audio CD auswählen.

Schritt 3: Wenn Sie einen oder mehrere CD / DVD-Recorder haben, wählen Sie das entsprechende Laufwerk, das Sie verwenden möchten. Von der verfügbaren Liste der Songs innerhalb der Bibliothek des Mediaplayers können Sie die Songs auswählen, die Sie der CD hinzufügen möchten. Sie können dies tun, indem Sie mehrere Songs auswählen und sie in den Listenbereich ziehen, um die Liste fertigzustellen, die Sie brennen wollen.

Step 4: Drücken Sie die Taste "Brennvorgang starten", damit Windows den Brennvorgang starten kann. Nach Abschluss des Vorgangs wird das CD-Recorder-Fach die CD automatisch auswerfen.

Teil 2: Beste Alternative zum Brennen von CDs mit Windows Media Player - via iMusic

Eine Alternative zum Brennen von CDs mit Windows Media Player ist iMusic. Es ist eine einzige Lösung, die Ihnen alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung stellt, die Sie benötigen, um alle Ihre Sammlungen zu verwalten. Die Software ist in der Lage, Musik und Videos von über 3000 Webseiten herunterzuladen. Nicht nur das, sondern es hilft auch bei der Aufnahme, Übertragung und Erhaltung der Bibliothek. Schauen wir uns die Hauptmerkmale im Detail an.

  • Entdecken - Benutzer können mit Hilfe der eingebauten Musikbibliothek schnell nach Songs, Playlisten oder all ihren Lieblingsmusikern suchen. Sie können sogar mit Leichtigkeit die Songs herunterladen.
  • Download - das Programm ermöglicht es dem Benutzer, Musik und Videos von über 3000+ Webseiten wie YouTube, Facebook, Dailymotion, Vimeo und anderen herunterzuladen.
  • Aufnahme - die Aufnahme-Funktion ist hilfreich für begeisterte Online-Radio-Hörer, denn sie hilft beim Speichern der Streaming-Datei auf dem Computer. Das Programm sammelt im Hintergrund Informationen zum Lied und Album.
  • Beheben - die Option ermöglicht es dem Benutzer, die defekten Links eines Songs zu beheben, Album-Cover hinzuzufügen und andere Aspekte zu beheben, die zur Korruption der Bibliothek beitragen.
  • Wiederherstellung - mit Hilfe dieser Funktion ist es möglich, eine Bibliothek zu rekonstruieren. Es ist hilfreich für diejenigen, die planen, auf einen neuen Computer / Gerät zu migrieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verwendung von iMusic zum Brennen von CDs

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass der Computer, den Sie verwenden, einen CD / DVD-Recorder hat. Holen Sie sich eine leere CD und legen Sie sie in das CD-ROM-Laufwerk auf Ihrem PC oder Mac.

Schritt 2: Um den Prozess des Brennens der CD mit iMusic zu starten, müssen Sie die Software installieren. Sie können die Anwendung über den untenstehenden Link herunterladen. Das Starten des Programms bringt den Produktbildschirm zum Vorschein, in dem Sie in der Menüleiste auf die Funktion "Toolbox" klicken müssen. Klicken Sie im Produktfenster auf "CD brennen".

Schritt 3: Klicken Sie nun in der Menüleiste auf die Schaltfläche Bibliothek und wählen Sie das Symbol Musik. Es werden alle Songs in der Bibliothek angezeigt. Sie können die Songs auswählen, die Sie brennen möchten und diese per Drag & Drop in den Listenbereich ziehen. Sie können die notwendigen Einstellungen vornehmen, indem Sie dem Datenträger einen Namen geben. Nach dem Hinzufügen der Songs klicken Sie unten auf die Schaltfläche Brennen. iMusic zeigt die Fortschrittsanzeige an, die Sie ausführlich über den Prozess informiert.

Teil 3: Top 5 Probleme beim Brennen von CDs mit Windows Media Player

Q: "Ich bin nicht mehr in der Lage, CDs mit Windows Media Player zu brennen. Warum"?
A: Wenn der Computer in der Lage ist, CDs und DVDs zu lesen und DVD-R zu schreiben, dann ist es ein Hardware-Problem. Wenn Sie nicht in der Lage sind, sowohl CD als auch DVD zu schreiben, dann liegt das Problem in der Korruption der Registry. Es ist vorzuziehen, das Gerät zu testen, bevor Sie es mit einem neuen ersetzen.

Q: Ich habe versucht, CD-R mit Windows Media Player zu brennen. Allerdings geschieht nichts.
A: Auch wenn Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung gehorchen, gibt es noch eine Chance, dass Ihnen die Brenngeschwindigkeit entgeht. Ein paar CDs haben einen voreingestellten Wert für das Schreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie einen geeigneten Wert gewählt haben.

Q:Windows Media Player kann die CD nicht brennen. Allerdings war es vorher und mit anderen Brennprogrammen möglich.
A: Der Hauptgrund könnte im Auswahlprozess der Festplatte liegen. In der Optionskategorie unter der Registerkarte Brennen müssen Sie sicherstellen, dass die ausgewählte CD eine Audio-CD ist und keine Daten-CD oder DVD. Es wird sichergestellt, dass das Programm die ausgewählten Songs, die Sie in jedem CD-Player abspielen können, schreiben wird.

Q: Ich bekomme ein Pop-up, das sagt, dass Windows Media Player ein Problem beim Brennen der Datei auf die Festplatte hat. Kann mir jemand helfen?
A: Übermäßiger Inhalt im Cache könnte zu einer Korruption der Registry führen, die es für Windows unmöglich macht, eine CD zu brennen. Es ist vorzuziehen, die geplante Festplattenüberprüfung und die Defragmentierung durchzuführen, um ein reibungsloses Brennen zu gewährleisten.

Q:Ich bekomme eine Meldung, dass der Mediaplayer die CD nicht brennen kann, weil das Laufwerk benutzt wird. Allerdings ist keine CD vorhanden.
A: Wenn Sie den Fehler wiederholt erhalten, dann ist es vorzuziehen, eine andere Marke von CD-R zu verwenden. Es gibt eine hohe Chance, dass nicht alle Medien mit allen Marken kompatibel sind.

Last article   |   Next article
Zurück nach oben