Möchten Sie sicherstellen, dass alles in Ihrer iTunes-Bibliothek konsistent und aktuell ist und die neuesten Informationen hat? Wenn Sie jemand sind, der Duplikate, fehlende Tracks oder falsche Informationen in seiner Medienbibliothek hasst, dann ist dieser Leitfaden der richtige Ort um anzufangen. Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen und effektiven Weg für die Reinigung Ihrer iTunes-Bibliothek sind, dann empfehlen wir Ihnen, einer der drei in diesem Artikel beschriebenen Methoden zu folgen.

Teil 1: Verwenden von iMusic zum Aufräumen der iTunes-Bibliothek

iMusic ist ein unglaubliches Multimedia-Management-Tool, das für seine erstaunliche Reihe von Features bekannt ist. Dieses leistungsstarke Tool gilt als perfekte Lösung für den Umgang mit Musik und anderen Mediendateien auf iOS und Android Smartphones. Mit diesem All-in-One-Musik-Manager können Sie schnell und einfach Musik entdecken, herunterladen, aufnehmen und übertragen. Die Schnittstelle von iMusic ist sehr schön entworfen, was es selbst für die meisten Anfänger der Benutzer sehr bequem und einfach zu bedienen macht. Die Hauptmerkmale von iMusic beinhalten Werkzeuge zum Entdecken von Musik, zum Herunterladen von Musik, zum Aufnehmen von Musik, zum Übertragen von Mediendateien von einem Gerät zum anderen, zum Wiederherstellen der iTunes-Bibliothek, zum Beheben der iTunes-Bibliothek und zum Aufräumen der iTunes-Bibliothek auf Ihrem Windows und Mac.

Um die iTunes-Bibliothek aufzuräumen, verfügt iMusic über Funktionen zum Entfernen doppelter Musikdateien, zum Abrufen von Album-Cover, zum Löschen von fehlenden Titeln, zum Abrufen von Musik-Tags und zum Bearbeiten von Metadaten über Songs. Sie können Ihre vorhandene iTunes-Bibliothek mit Hilfe der leistungsfähigen Merkmale in jeder erdenklichen Weise verbessern, die von iMusic angeboten werden.

itunes cleanup

Wenn Sie eine umfangreiche Sammlung von Songs in der iTunes-Bibliothek haben, dann kann es eine ziemlich anstrengende Aufgabe sein, die gesamte Musikbibliothek manuell aufzuräumen. Sie müssen jeden Song auf fehlende Informationen und kaputte Tracks überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre iTunes-Bibliothek die aktuellsten Informationen hat. Diese Aufgabe kann aber problemlos mit Hilfe von iMusic automatisiert werden. Die überzeugenden Funktionen, die in iMusic verfügbar sind, erlauben es Ihnen, Ihre iTunes-Bibliothek in kürzester Zeit mit einem einzigen Klick zu reparieren und zu reinigen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aufräumen der iTunes-Bibliothek mit iMusic:

Schritt 1: Laden Sie iMusic von dem untenstehenden Link herunter und installieren Sie es. Starten Sie iMusic auf Ihrem Computersystem. Klicken Sie auf die Option iTunes-Bibliothek, die oben auf Ihrem Bildschirm verfügbar ist. So können Sie Ihre iTunes-Bibliothek verwalten.

Schritt 2: Nachdem Sie die iTunes-Bibliothek auf iMusic geöffnet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Musik auf der linken Seite des Fensters. Dies navigiert Sie zu einem Fenster mit all Ihren Musikdateien. Klicken Sie nun auf das Bereinigungssymbol mit der Beschriftung Beheben, das auf der rechten Seite des Bildschirms gefunden werden kann.

Schritt 3: Klicken Sie im daraufhin angezeigten Bildschirm auf Scannen. iMusic sucht nun automatisch nach doppelten Songs, fehlenden Song-Labels, fehlenden Album-Cover und kaputten Tracks für Sie. Die Dauer dieses Scanvorgangs hängt von der Anzahl der Songs ab, die in Ihrer iTunes-Bibliothek verfügbar sind. Es dauert im Durchschnitt bis zu ein paar Minuten.

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, zeigt iMusic die Anzahl der fehlenden Tags, Album-Cover, Duplikate und defekte Tracks an, die in Ihrer iTunes-Bibliothek verfügbar sind. Klicken Sie nun auf Beheben, um iMusic zu erlauben, alle Probleme zu beheben.

Schritt 4: Alternativ können Sie auch die Probleme eins nach dem anderen reparieren, indem Sie die fehlenden Tags, fehlende Cover, fehlende Tracks oder das Symbol doppelte Tracks auswählen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird die iTunes-Bibliothek automatisch behoben.

Teil 2: Verwenden von iTunes zum Aufräumen der iTunes-Bibliothek

Wenn Sie auf der Suche nach einem “Do-it-yourself”-Ansatz zur Reinigung Ihrer iTunes-Bibliothek sind, dann sollten Sie die von iTunes selbst angebotene Lösung versuchen. Hier sehen Sie, wie Sie Ihre iTunes-Bibliothek mit Hilfe der in iTunes verfügbaren Funktionen bereinigen können:

Schritt 1: Starten Sie iTunes auf Ihrem PC oder Mac. Klicken Sie in der Menüleiste auf Datei und dann klicken Sie auf doppelte Elemente anzeigen. Nun wird eine Liste aller Duplikate in Ihrer iTunes-Bibliothek angezeigt. Von hier aus können Sie einzelne Songs aus Ihrer iTunes-Bibliothek löschen oder alle Duplikate auf einmal entfernen. Es gibt auch eine Option für die Kategorisierung der Songs nach verschiedenen Filtern, die Album, Künstler oder Bitrate enthalten.

Schritt 2: ITunes sammelt automatisch Album-Cover für die meisten der in Ihrer Musikbibliothek verfügbaren Songs. Allerdings ist es möglich, dass iTunes bei der Suche nach Cover für bestimmte Alben scheitern kann. Wenn Sie ein solches Album in Ihrer iTunes-Bibliothek finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Album-Cover sammeln. In der Regel wird iTunes automatisch das Problem für fehlende Album-Cover beheben. Wenn iTunes es allerdings immer noch nicht schafft dann können Sie Ihre eigenen Album-Cover hinzufügen. Sichen Sie die Album-Cover auf Ihrem Computer oder verwenden Sie das Internet. Um die Album-Cover hinzuzufügen, klicken Sie auf das Album und wählen Sie Info erhalten. Von hier aus klicken Sie auf die Registerkarte Info und ziehen Sie das Bild in dieses Feld.

Wenn Sie fehlende Informationen (auch als Metadaten bekannt) zu den in Ihrer Musikbibliothek verfügbaren Songs hinzufügen möchten, dann können Sie es einfach mit iTunes machen. Um die Informationen eines Titels oder Albums zu bearbeiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken auf Info erhalten.

Schritt 3: Innerhalb der Registerkarte Info können Sie verschiedene Felder finden, die Sie bearbeiten können. Sie können nun den Künstlernamen, den Albumnamen, das Jahr, die Titelnummer und weitere Informationen über den Track hinzufügen.

Schritt 4: Schließlich können Sie auch einfach Ihre Kompilationen in der iTunes-Bibliothek aus iTunes selbst verwalten. Es gibt eine effektive Methode in iTunes, um Ihre Musikbibliothek zu bereinigen, ohne die Metadaten zu ändern, und dies ist durch die Kompilierungsfunktion, die in iTunes verfügbar ist. Um dies zu tun, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Album oder Track und wählen Sie Info erhalten. Von hier aus navigieren Sie zur Registerkarte Optionen und legen Sie die Option "Teil einer Kompilierung" auf Ja fest. Dies kategorisiert jeden Track oder jedes Album in einer Kompilation als eigenes Album, das automatisch die Redundanz aus Ihrer iTunes-Bibliothek entfernt.

Teil 3: Verwenden von iTunes Match zum Aufräumen der iTunes-Bibliothek

Eine weitere tolle Methode zum Aufräumen Ihrer iTunes-Bibliothek ist die Verwendung von Apples innovativem Tool, iTunes Match. Dieses Tool von Apple überprüft alle Tracks in Ihrer Musikbibliothek gegen alle Songs, die Apple verkauft. Es überprüft die Bibliothek automatisch auf doppelte Songs, fehlende Album-Cover und kaputte Tracks, um eine saubere und konsistente iTunes-Bibliothek zu hinterlassen. ITunes Match ist ein Tool, das speziell für die Behebung von Problemen bei der Synchronisierung und Reinigung Ihrer iTunes-Bibliothek gemacht wurde. Allerdings ist es erwähnenswert, dass es derzeit eine Beschränkung von 25.000 Songs bei iTunes Match gibt. Dies bedeutet, dass, wenn Ihre Musik-Sammlung riesig ist und die Grenze für iTunes Match überschreitet, Sie möglicherweise nach anderen Optionen suchen müssen.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie iTunes verwenden können, um Ihre iTunes-Bibliothek zu bereinigen:

Schritt 1: Das erste, was Sie tun müssen, ist, iTunes Match zu aktivieren. Wenn Sie es bereits aktiviert haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Windows-PC oder Mac. Von hier aus gehen Sie zum Hauptmenü und klicken Sie auf die "iTunes" in der oberen linken Ecke und wählen Sie "Einstellungen".

itunes 

Schritt 2: Von hier aus schalten Sie iTunes Match ein. Dies geschieht durch Anklicken der zweiten Option für die "iCloud Musik". Dies könnte bis zu ein paar Minuten dauern.

itunes 

Schritt 3: Erstellen Sie eine neue Wiedergabeliste (mit einem beliebigen Namen) in Ihrer iTunes-Bibliothek, die die Tracks enthält, die nicht den Anforderungen entsprechen. Diese Tracks könnten kaputt sein, fehlende Album-Cover haben oder andere Metadaten die fehlen. Beachten Sie, dass die Wiedergabeliste mit den folgenden Kriterien erstellt werden muss: Medienart sollte Musik sein und Live-Aktualisierung sollte eingeschaltet sein.

Schritt 4: Gehen Sie nun auf die neue Playliste (mit den Tracks, die an anderer Stelle kopiert wurden) und löschen Sie die ursprünglichen Tracks aus Ihrer iTunes-Bibliothek.

Schritt 5: Als nächstes navigieren Sie, um eine weitere Smart Playlist zu erstellen und geben Sie ihr einen Namen, den Sie mögen. Geben Sie dieser Playlist die Kriterien: Medienart sollte Musik sein, Ort sollte iCloud sein, und Standort sollte nicht dieser Computer sein. Wählen Sie alle in der ersten Wiedergabeliste abgestimmten Songs aus, die Sie erstellt haben und klicken Sie auf Herunterladen. Dies wird automatisch alle Probleme, die Sie mit defekten Tracks oder fehlenden Informationen in Ihrer iTunes-Bibliothek haben, beheben.

Schritt 6: Der nächste Schritt, den Sie nun unternehmen müssen, ist es, die Duplikate aus Ihrer iTunes-Bibliothek zu entfernen. Gehen Sie zu Musik in Ihrer iTunes-Bibliothek und navigieren Sie zu Datei > Duplikate erkennen. Dies ermöglicht es Ihnen, durch die doppelten Titel in Ihrer iTunes-Bibliothek zu scannen. Sie können sie dann einzeln löschen, um sicherzustellen, dass es keine Duplikate in Ihrer Musikbibliothek gibt.

Es gibt mehrere Methoden, mit denen Sie Ihre iTunes-Bibliothek bereinigen können. Einige von ihnen erfordern manuellen Aufwand (z. B. das Scrollen durch die gesamte Liste der Tracks, um fehlende Informationen oder Duplikate zu finden), während andere Methoden den Einsatz von Tools beinhalten, die den Reinigungsprozess automatisch für Sie verarbeiten. In diesem Artikel haben wir die drei effektivsten und zuverlässigsten Methoden zum Aufräumen Ihrer iTunes-Bibliothek zusammengefasst. Dazu gehören die Verwendung von Funktionen, die in iTunes selbst zur Verfügung stehen und die Verwendung des renommierten iMusic zur Behebung dieser Probleme. Wir empfehlen Ihnen, iMusic zum Aufräumen Ihrer Musikbibliothek auszuprobieren. Das Tool ist nicht nur unglaublich leistungsstark sondern auch sehr funktional, da es den gesamten Reinigungsprozess automatisiert, so dass es sehr einfach für Sie ist, Fehler in Ihrer iTunes-Bibliothek zu beheben.

Last article   |   Next article
Zurück nach oben