iTunes gibt Ihnen große Freiheit und Kontrolle über Ihre Musik. Eines der besten Dinge ist, dass man die Musik überall hören kann, wo man will, weil sie mit Ihren Geräten über iTunes synchronisiert wird. Aber manchmal haben die Benutzer bei der Wiedergabe von Musik über iTunes Probleme. Dies ist ein häufiges Problem, das zufällig immer wieder auftritt. Es gibt viele Gründe, die dieses Problem verursachen können. Werfen wir einen Blick auf einige dieser Probleme.

#1. Musikformat wird nicht unterstützt

Wenn einige bestimmte Tracks, die Sie vor kurzem auf iTunes übertragen haben, nicht abgespielt werden, dann wird ihr Dateiformat nicht von iTunes unterstützt. Dies ist eine wahrscheinliche Ursache wenn iTunes Ihre Lieblings-Tracks nicht abspielt. Die aktuelle Version von iTunes unterstützt 6 verschiedene Audioformate mit dem Namen AIFF, MP3, WAV, MPEG-4, AAC und Apples Lossless (.m4a). Ansonsten unterstützt iTunes auch die von QuickTime unterstützten Formate, was AAC-Dateien sind, die im iTunes Store gekauft wurden. Eine begrenzte Unterstützung für FLAC und Vorbis ist auch mit der neuesten Version integriert.

Sie müssen sicherstellen, dass der Track, den Sie auf iTunes übertragen haben, den oben genannten Formatstandards entspricht. Wenn Sie feststellen, dass das Format anders ist, als oben erwähnt, dann verwenden Sie einen guten Musikkonverter, um Ihre Tracks in ein entsprechendes Format umzuwandeln. Übertragen Sie die konvertierten Tracks in iTunes und versuchen Sie sie abzuspielen. Hoffentlich wird das Problem gelöst werden. Wenn iTunes diese Tracks noch nicht abspielt, gibt es noch andere Lösungen.

#2. Fehlende oder kaputte Tracks in iTunes

Wenn irgendwelche Musikstücke, die in der Vergangenheit gut funktionierten, jetzt nicht abgespielt werden können, dann sind es vielleicht fehlende Dateien oder kaputte Tracks. Bestimmte andere Umstände können zu fehlenden oder kaputten Tracks führen. Wir werden nicht weiter auf diese Umstände eingehen, aber es gibt eine Lösung, um fehlende oder kaputte Tracks zu beheben. Software benannt iMusic Ist ein toller Musikmanager und kann problemlos Ihre iTunes Musikbibliothek aufräumen.

iMusic entfernt die defekten / fehlenden Tracks und behebt Cover und Etiketten. Wenn Sie ein Musikliebhaber sind, muss Ihre iTunes-Bibliothek Hunderte von Songs enthalten. Das Verwalten dieser Songs, Beheben von Cover, Entfernen von doppelten und kaputten Tracks kann Stunden dauern. iMusic macht das ganz einfach mit wenigen Klicks. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Schritt 1: Zuerst laden Sie iMusic von den untenstehenden Links herunter. Installieren und starten Sie es. Klicken Sie in der Menüleiste auf das Symbol BIBLIOTHEK. Jetzt können Sie alle Lieder in der Bibliothek sehen. Auf der rechten Seite des Bildschirms finden Sie das Besen-Symbol, das die Reinigungsaktion durchführt. Die Abbildung steht im Bild wie oben gezeigt zur Verfügung.

Schritt 2: Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird ein neues Popup-Fenster geöffnet, in dem Sie die Scanoption auswählen müssen. Dies wird es iMusic erlauben, nach doppelten, fehlenden, kaputten und falsch markierten Songs innerhalb der Bibliothek zu suchen. Die Dauer für das Fertigstellen der Aktion hängt von der Anzahl der in der iTunes-Bibliothek vorhandenen Songs ab.

Schritt 3: Nach Abschluss des Scans zeigt iMusic die Ergebnisse fehlender Tags, Cover, Tracks und Duplikate an. Sie können die Störungen einzeln reparieren, indem Sie die Symbole separat anklicken.

iMusic Ist ein großartiges Werkzeug, das alle Funktionen integriert, die Sie zum Erhalten und Verwalten von Musik benötigen. Es ist in der Lage, Musik von Musik-Sharing-Webseiten herunterzuladen und aufzunehmen und Musik zwischen Computer und iTunes Bibliothek, iPhone, iPad, iPod und Android-Geräten zu übertragen. Hier sind die Hauptmerkmale.

  • Laden Sie Musik von mehr als 300 Musikseiten kostenlos herunter.
  • Laden Sie YouTube-Musik als MP3 herunter und speichern Sie sie direkt in der iTunes Bibliothek.
  • Aufnehmen von Musik von Musikseiten, Software, die Musik auf dem Computer spielen kann.
  • Übertragen Sie Musik zwischen Mac, Windows, iTunes Bibliothek und iPhone / iPad / iPod und Android
  • Eingebaute "BIBLIOTHEK" sammelt alle Songs auf Ihrem Computer für weitere Behebung von Musik und Verwaltung.

spotify audio recorder for mac

#3. itunes spielt im iTunes Store gekaufte Songs nicht ab:

Wenn Sie in der Vergangenheit irgendwelche Musik aus dem iTunes Store gekauft haben und diese jetzt trotz des Shufflings der Playliste nicht abgespielt wird und auch dann nicht, wenn Sie auf das Lied klicken, dann gibt es eine einfach Lösung dafür. Löschen Sie diesen Track von iTunes und laden Sie den Track von Ihren Einkäufen erneut herunter. Hier ist die offizielle Methode, die von Apple zur Verfügung gestellt wird, um Ihre Einkäufe neu zu laden.

Zuerst stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden und die Apple ID die ist, die Sie verwendet haben, um diesen bestimmten Track zu kaufen.

  1. Klicken Sie auf Ihrem Mac oder PC auf Konto-Menü oben und klicken Sie dann auf "Gekauft". Die Musik, die Sie gekauft haben, wird angezeigt.
  2. Klicken Sie nun auf "Nicht in meiner Bibliothek” und die Alben / Tracks, die sich nicht in Ihrer iTunes Bibliothek befinden, erscheinen. Sie können auch nach Ihrem Track suchen.
  3. Klicken Sie nun auf das Download-Symbol an der oberen rechten Ecke des Track-Cover und es wird wieder heruntergeladen werden.

Ein Problem mit Ihrer Kontoberechtigungsstufe kann dieses Problem ebenfalls verursachen. Wenn Sie ein Apple Plus Benutzer sind, dann können Sie Ihre Musik auf allen Apple Geräten wie iPhone, iPad, iPod, Apple TV, etc. abspielen. Aber wenn Sie es nicht sind, dann gibt es nur fünf autorisierte Geräte, auf denen Sie Ihre Musik abspielen können. Wenn Sie ein anderes Gerät zum Abspielen von iTunes-Musik verwenden wollen, müssen Sie eines der fünf Geräte de-autorisieren.

#4. iTunes Absturz

Wenn Ihr iTunes gerade abgestürzt ist und es jedes Mal abstürzt, wenn Sie es starten, dann gibt es nur eine Lösung dafür. Deinstallieren Sie iTunes vollständig und installieren Sie es neu. Sie können die Windows-Standard-Deinstallation-Methode verwenden, die jede gute Software vollständig deinstalliert. Nach der Neuinstallation wird das Absturz-Problem sicherlich behoben sein.

#5. iTunes ist nicht mehr aktuell

Vielleicht ist die iTunes-Version, die Sie verwenden, veraltet, was zu dem Problem der Musik führt, die nicht abgespielt wird. Dafür gibt es eine einfache Lösung. Wenn iTunes auf Ihrem Mac oder PC installiert ist, folgen Sie diesen einfachen Schritten.

  1. Öffnen Sie iTunes und klicken Sie auf "iTunes" im Menü oben auf dem Software-Panel und klicken Sie dann auf "Nach Updates suchen".
  2. Wenn es ein Update gibt, folgen Sie den Aufforderungen, um Ihr iTunes zu aktualisieren.

#6. Hardware-Treiberprobleme

iTunes ist nicht immer das Problem, wenn Ihre Musik nicht abgespielt wird. Wenn dieses Problem nur auf Ihrem Computer auftaucht, dann gibt es vielleicht ein Problem mit Ihrer Audio-Hardware und es sind die neuesten Treiber nötig damit alles richtig funktioniert. Ob Sie eine separate Audio-Hardware haben oder eine, die auf dem Motherboard eingebaut ist, Sie können auf der Webseite des Herstellers nach den neuesten Treibern suchen. Manchmal ist ein einfaches Problem direkt vor Ihrer Nase und Sie können es nicht erkennen. Das Treiber-Update ist einen Versuch wert.

Last article   |   Next article
Zurück nach oben